Der Spezialist für Hebe- und Verpackungslösungen

Mehr

ALIPA Group ?
Woher kommt dieser Name?

A für all (alle)

Li für lift (heben)

Pa für packaging (Verpackung)

Group  weil im Laufe der Jahre andere Gesellschaften von den Aktionären von NO-NAIL BOXES gegründet oder übernommen wurden

Geschichte

1996 gab es ein einziges Unternehmen mit 2 Millionen Umsatz und 17 Mitarbeitern. Heute sind es 6 Gesellschaften, 21 Millionen Umsatz und fast 120 Mitarbeiter in 3 Ländern:

  • NO-NAIL BOXES, AllPack Services, CODIPROLUX und LIFTEUROP in Wiltz im Großherzogtum Luxemburg,
  • WaluPack Services in Lüttich in Belgien,
  • STAS in Sartrouville in Frankreich.

Anpassungen waren nötig: Ende 2011 wurde zur weiteren Steigerung der Effizienz die Unternehmensgruppe ALIPA gegründet.
So wurden allgemeine Dienstleistungen entwickelt: Buchhaltung und Finanzen, Personalwesen, Beschaffung, Instandhaltung, Marketing und Qualität für sämtliche Unternehmen der ALIPA Gruppe. Und weitere Synergien sind zu verbuchen: Die kaufmännischen Abteilungen stellen beispielsweise auf Fachmessen sämtliche Produkte der Unternehmensgruppe aus.

Die Existenz der Gruppe ermöglicht auch die Schaffung einer gemeinsamen Identität aufbauend auf den zentralen Werten einer jeden Gesellschaft: Qualität, Sicherheit und Respekt.

Unser Ziel

Alle Unternehmen der ALIPA Gruppe stellen hochwertige Produkte her, die die Sicherheit von Sachen und Personen gewährleisten: Ganz gleich ob Faltkisten aus Sperrholz und Stahl, Industrieverpackung, Wirbelringschrauben oder Hebezubehör.

Jeder Mitarbeiter der Gruppe weiß, dass jeder Konformitätsmangel Schäden an den Sachwerten hervorrufen kann, welche die Kunden schützen möchten, oder sogar – schlimmer noch – Menschenleben gefährden kann. Alle sind sich bewusst, dass in jedem Produktions- und Vermarktungsschritt die Fehlerfreiheit angestrebt werden muss, die die Kunden erwarten.

Das Ziel von ALIPA: Alle gemeinsam für 0 Fehler!